Workshops und Programm

Workshops etc:

  • Siebdruck:

    Hier könnt ihr eure eigenen T-Shirts/Pullover und was auch immer bedrucken und eure Klamotten um einen oder zwei coole Drucke bereichern!
    Bringt euch Klamotten mit, oder verschönert die Sachen die ihr gerade tragt!

    Kiosk & Kaffee Area:

    Fuck! Der Tabak ist alle und ihr braucht unbedingt noch was zu knabbern. Kein Ding! Dafür ist der Kiosk da.
    Ausserdem gibt es hier richtig leckeren Kaffee.

    Schmuck basteln mit Lelia:

    Ringe, Ketten, Armreife und ganz viel anderes könnt ihr hier basteln!

    Akustik-Area:

    Die Akustik-Area findet ihr auf der Chill-Area und es werden dort Tagsüber verschiedene Leute auftreten mit einer Gitarre und Gesang, oder einer Trommel oder was auch immer ihr gerne wollt.

    Jede_r kann dort auftreten und ein Teil dazu beitragen. Open Stage!

    Techno Yoga:

    Techno Yoga wird von Rob Bennet angeboten und wird euch im tiefsten inneren entspannen.

    Mumia-Abu Jamal Info Stand:

    In den USA sitzen derzeit 2,13 Millionen Gefangene in Haft und leisten zum
    großen Teil Zwangsarbeit. Hinzu kommen weitere 4,2 Millionen in Freigangs-
    oder anderen Programmen, so dass die USA weltweit eine Sonderrolle
    einnimmt: 25% aller ihrer Freiheit beraubten Menschen leben in dem sog.
    „Land of the Free“. Kein anderes Land der Erde kommt derzeit auf solche
    Inhaftierungsraten, nicht einmal die bevölkerungsreichen Länder China und
    Russland zusammen.
    Eine klare Stimme der Analyse und des Widerstands ist der
    afroamerikanische Journalist Mumia Abu-Jamal im Bundesstaat Pennsylvania.
    Seit 1981 in Haft, wurde er 1982 in einem u.a. von Amnesty International als
    politisches Verfahren eingestuften Schauprozess zum Tode verurteilt.
    Jahrzehntelange Kampagnen für die Rettung seines Lebens führten 2012
    schliesslich zur Absetzung der Todesstrafe gegen ihn. Aktuell kämpfen
    Unterstützer*innen um ein neues Verfahren für ihn, so dass er endlich frei
    kommen könnte.
    Über Mumia, aktuelle Unterstützungsmöglichkeiten und andere
    Gefangenenkämpfe in dn USA wollen wir die Festivalbesucher*innen mit dem
    Infotisch informieren.
    FREE MUMIA – Free Them ALL!