Line-Up

Hier findet ihr alle Künstler_Innen, Dj´s/Djanes und Bands!

  • Savvy (Rap) Berlin
  • Crumb Kids (Rock/Alternative) Berlin
  • Hashi030 feat π (Rap)  Berlin
  • The Funkologist (Oldschool HipHop) Berlin
  • Robot Bennett (Psychedelic Rock) Berlin/Südafrika
  • Keep it Alive (161 Hardcore)  Hannover/Leipzig
  • Pogativ (Rock/Punk)  Berlin
  • Sura Yako (Real Rap. Real Instruments)  Berlin
    Sura Yako ist eine Berliner Hip-Hop Band, gegründet 2016 aus vielen alten Freundschaften heraus. Der Name ist auf Suaheli und bedeutet “Dein Gesicht“. Das Konzept ist das Gesicht der Welt sprachlich und musikalisch zu beschreiben, in all seinen verschiedenen Zügen. Sura Yakos Sound erinnert stark an den klassischen Boom-Bap Sound der 90er Jahre, beeinflusst von Reggae Elementen. Die Raps stammen von den MC’s Antist und Woka und leben von dem Zusammenspiel der Sprachen Deutsch und Suaheli.
  • Le Monde Est En Flammes (HipHop)
    Le Monde Est En Flammes (Die Welt Brennt) ist ein HipHop-Projekt, das im Sommer 2016 von Daisy Chain aus Athen, Ben Dana aus Bremen und Refpolk aus Berlin gegründet wurde. Jedes Mitglied rappt in eigener Sprache – auf Griechisch, Französisch und Deutsch. Ziel ist es, Aktivismus und Hip Hop zu verbinden. Le Monde Est En Flammes schreiben nicht nur politische Songs, sondern sind in einer Bewegung aktiv, die auf Solidarität und Selbstorganisierung setzt. Neben ihrer Musik sind sie Teil des Projekts In.Flammen, das ein politisches Hip-Hop-Netzwerk zwischen Griechenland und Deutschland aufbaut. Die Musik von Le Monde Est En Flammes ist Widerstand und Angriff, um die Utopie zu leben. Da Daisy Chain im August nicht spielen kann, werden Refpolk und Ben Dana die Band vertreten. Unterstützt werden sie dabei von Cinuk Muerto, DJ aus Athen und ebenfalls Mitglied des Netzwerks In.Flammen.
  • Müllsch (Punk-Metal) Berlin
    MÜLLSCH – DIY-Radau aus Neukölln, live
    seit 2005. Unzählige Berliner Auftritte,
    bestimmt die Hälfte Soli-Konzerte gegen Räumungen, für Gefangene oder ein besseres Leben
    für alle, egal wo sie mal herkamen. Vier Demo
    s, Sampler-Beiträge (u.a. für die Rote Hilfe
    2010) und Spaß am Leben haben diese Band in Be
    rlin bisher aktiv gehalten. Wurde in den
    Anfangsjahren immer wieder behauptet, eine
    englische Band hätte
    unser Logo geklaut,
    verstummten diese blöden Witze
    und musikalisch stimmte es ja
    sowieso nie. In einem Review
    wurde unserer Sängerin sogar mal vorgeworfen,
    dass sie Töne halten und singen kann. Naja,
    wir haben es weggesteckt und einfach den Ba
    ss lauter gedreht.

Djs/Djanes:

  • krachkind (Trap & Bass) (Berlin)
  • Adrian Vom Hove (Drum ´n Bass/Jungle)  Berlin
  • LogicNot (Live Modular) (Berlin)
  • Arent Volten live (The Forgotten) (Deep Acid Techno) Mexico
  • Kai Maan (Techno) (Berlin)
  • The Chosen Two (Powder and Louder) (Tech House) (Berlin)
  • Tim Sucker (Techno)  Berlin
  • derMädchen&dasJunge (Techno)  (Laut&Luise – Hamburg)
  • Por.No (Techno)   Berlin/Australien
  • Herr Mine (Techno)  Berlin
  • Fem Hoolz (Deutschrap, Trap) Berlin
  • Korpus 102 (Techno) [AEA]
    (Aller Ende Anfang) (Berlin)
  • Jim Tanz (Goa/Psy-Trance)  Berlin
  • Acid Annie (Acid House) Berlin
  • Clarissa Gnade (Techno)   Berlin
  • Sch_lz (Live DJ-Set) (Schulz & Brauer) Berlin